Neuer Ausstellungstermin: Herbst 2020

Wir freuen uns, dass die „Bürgerinitiative Rund um St. Josef e. V.“ in Krefeld unsere Ausstellung im Herbst 2020 zeigen wird. Hier ihre Ankündigung:

Vielfalt macht bunter!
Respekt und Toleranz bilden die Basis für ein friedliches Miteinander der Kulturen. Wir erleben Ver-schiedenartigkeit nicht als Fremdheit, sondern als einen normalen und selbstverständlichen Ausdruck gesellschaftlicher Realität und Vielfalt.
„Gádže blicke“ ist der Name einer Ausstellung von Sabine Reimann und Cornelius Schaper, die sich kritisch mit der Perspektive von Nicht-Roma auseinandersetzt. Anhand von Interviews, die als audio-visuelle Objekte verfügbar sind, erhalten Besucher*innen dabei Einblicke in die Lebenswelten von Sinti*zze und Rom*nja. Die Wanderausstellung thematisiert Antiziganismus und lädt Nicht-Roma da-zu ein, den eigenen Blick zu schärfen und stereotype Bilder zu überdenken. Ein Projekt in Kooperation mit der NS-Dokumentationsstelle der Stadt Krefeld.

Die, 29.9. bis Do, 1.10., 14 bis 17 Uhr, die ECKE, Südstraße 29, Krefeld

Audiovisuelle Ausstellung

Endlich sind wir soweit, unsere Ergebnisse aus dem Projekt gádže blicke – Stimmen, Gesichter, Positionen in Form einer audiovisuellen Ausstellung präsentieren zu können. Wir eröffnen am 26.10.2019 um 19.00 Uhr und freuen uns dazu einzuladen dürfen. Mit dem Ausstellungsort, dem jugendKULTURcafé franzmann in der Düsseldorfer Altstadt, haben wir einen tollen Partner gewinnen können, der es uns ermöglicht in zentraler Lage auch ein junges und internationales Publikum erreichen zu können. Wir bedanken uns bei unseren Interviewpartnern und -partnerinnen für die Zusammenarbeit und die Geduld mit uns.

→ weiterlesen

Meldungen, Suchbegriff „Roma & Sinti“

Ausgewählt und dokumentiert wurden repräsentative Meldungen zum Suchbegriff „Roma & Sinti“ in Online-Medien im Projektzeitraum.

8. Oktober 2019

Deutsche Welle: Sinti und Roma: Raus aus der Opferrolle: Vorurteile, Anfeindungen, drohende Abschiebung: Viele junge Sinti und Roma in Deutschland müssen mit großen Belastungen leben. Auf einer Jugendkonferenz in Berlin haben sie diskutiert, wie sie sich behaupten können.

https://www.dw.com/de/sinti-und-roma-raus-aus-der-opferrolle/a-50725987

3. Oktober 2019

Taz: Aktivistin über Antiziganismus: „Es durchzieht unseren Alltag“. Diana Preda erlebt täglich in der Sozialberatung für Sinti und Roma, wie aus Vorurteilen Diskriminierung wird – und was das mit den Betroffenen macht.

https://taz.de/Aktivistin-ueber-Antiziganismus/!5626821/

19. September 2019

Stuttgarter Zeitung: NPD-Plakat gegen Sinti und Roma ist keine Volksverhetzung. Der Richter erklärte im Urteil des Prozesses, die Darstellung habe zwar einen diskriminierenden Charakter, überschreite aber nicht die Grenze zur Strafbarkeit.

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.urteil-von-muenchner-gericht-npd-plakat-gegen-sinti-und-roma-ist-keine-volksverhetzung.113abc04-571b-477e-97d7-eaacd1fc57bc.html

8. August 2019

Tagesspiegel: „Widerwärtige Diffamierung“ Zentralrat Deutscher Sinti und Roma kritisiert Fernsehreportage

https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/panorama/widerwaertige-diffamierung-zentralrat-deutscher-sinti-und-roma-kritisiert-fernsehreportage/24885656.html

7. August 2019

sat1.de: Akte 2019 spezial: Roma, Volk zwischen Armut und Angeberei

https://www.sat1.de/tv/akte/video/201932-roma-volk-zwischen-armut-und-angeberei-ganze-folge

2. August 2019

Deutschlandfunk Kultur: Zilli Reichmann über den Holocaust an Sinti und Roma. „Gegen den Albtraum gibt es kein Mittel“

https://www.deutschlandfunkkultur.de/zilli-reichmann-ueber-den-holocaust-an-sinti-und-roma-gegen.2165.de.html?dram:article_id=455367

1. August 2019

MDR Sputnik: Mehr Engagement für Sinti und Roma gefordert. Angesichts steigender Abneigung oder Feindschaft gegenüber Sinti und Roma – Antiziganismus – wirft die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) der Europäischen Union (EU) zu wenig Engagement sowie „Ideenlosigkeit“ vor.

https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20190801325544119-mehr-engagement-fuer-sinti-roma/

28. Juli 2019

Stern.de: TV-Tipp. Sinti und Roma. Eine deutsche Geschichte

https://www.stern.de/kultur/tv/tv-tipp-sinti-und-roma–eine-deutsche-geschichte-8821038.html

16. Juli 2019

Tagesschau: Empörung in Italien. Salvini lässt Sinti und Roma erfassen

https://www.tagesschau.de/ausland/salvini-roma-105.html

15. Juli 2019

rbb: Vandalismus im Tiergarten. Glasdenkmal für ermordete Sinti und Roma erneut zerkratzt

https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2019/07/denkmal-sinti-roma-berlin-tiergarten-sachbeschaedigung.html

11. Juli 2019

Spiegel online: „Keine Sinti und Roma“ – Campingplatzbetreiber bittet um Entschuldigung. Ein Campingplatzbetreiber aus Bayern will einer E-Mail zufolge keine Sinti und Roma als Gäste. Nun bezeichnet er die Nachricht als Fehler. Ein Politiker spricht von einer neuen Dimension des offenen Rassismus.

https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/eging-am-see-rassistische-e-mail-campingplatzbetreiber-bittet-um-entschuldigung-a-1276845.html

17. Juni 2019

Beobachternews.de: Unbekannte warfen in der Nähe von Ulm eine brennende Fackel auf Wohnwagen. Brandanschlag auf Sinti-Familie

http://www.beobachternews.de/2019/06/17/brandanschlag-auf-sinti-familie/

15. Mai 2019

Radio Chemnitz: Ein neuer Skandal erschüttert den CFC. Bei der Meisterschaftsfeier nach letzten dem Heimspiel gegen Meuselwitz am 04.05.2019 sollen Spieler diskriminierende Gesänge angestimmt haben. Dem MDR liegt ein entsprechendes Video vor, das anonym zugespielt wurde, berichtet der Sender. Das Video wurde in der VIP-Loge des CFC-Stadions aufgenommen. Darin soll die Mannschaft einen „… du Zigeuner“-Refrain anstimmen haben. Dem Bericht zufolge, waren Trainer David Bergner und Sportdirektor Thomas Sobotzik anwesend sowie auch der ehemalige Präsident des Vereins, Mathias Hänel.

https://www.radiochemnitz.de/beitrag/wieder-negativschlagzeile-fuer-den-cfc-586927/

14. Mai 2019

Zeit online: Und immer sollen die Roma schuld sein. Roma werden in Bulgarien überall diskriminiert, immer wieder entlädt sich der Hass auf die Minderheit in Gewalt. Vor der Europawahl nutzen rechte Parteien die Stimmung.

https://www.zeit.de/politik/ausland/2019-05/bulgarien-roma-angriffe-diskriminierung-rechtsradikalismus-gabrowo-eu-wahlen

09. Mai 2019

domradio.de: Papst kritisiert Übergriffe auf Sinti und Roma. „Immer wenn ich solche Nachrichten lese, leide ich.“ In der Stadt Rom gibt es seit Tagen Übergriffe und Drohungen rechter Gruppen gegen Roma.

https://www.domradio.de/themen/papst-franziskus/2019-05-09/papst-kritisiert-uebergriffe-auf-sinti-und-roma

7. Mai 2019

Frankfurter Rundschau: RACIAL PROFILING Roma in Frankfurt: Gefühlt unter Generalverdacht Roma in Frankfurt leiden unter Vorurteilen und ständigen Kontrollen der Polizei. Zwei betroffene Frauen berichten. „Es gibt sicher auch nette Polizisten, ich hab’ bisher nur keinen kennengelernt.“ Roxana Marica spricht mit einer Spur Sarkasmus in der Stimme. (…)

https://www.fr.de/frankfurt/roma-frankfurt-gefuehlt-unter-generalverdacht-12254893.html

25. April 2019

Handelsblatt: Roma gelten als Schmuddelkinder Europas – Einblicke in die Realität einer Minderheit

https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/report-roma-gelten-als-schmuddelkinder-europas-einblicke-in-die-realitaet-einer-minderheit/24246574.html

08. April 2019

Süddeutsche: „Sinti und Roma sind die mit Abstand unbeliebteste Minderheit in Europa“, stellt der Historiker Wolfgang Benz fest.

https://www.sueddeutsche.de/politik/sinti-roma-deutschland-diskriminierung-1.4400004

29. März 2019

Der Standard: FRANKREICH. Falschnachrichten über kinderentführende Roma führen zu Gewalt. In mehreren Pariser Vorstädten werden Roma verfolgt, weil es heißt, sie würden Kinder stehlen.

https://www.derstandard.de/story/2000100395006/falschnachrichten-ueber-kinderentfuehrende-roma-fuehren-zu-gewalt

27. März 2019

Deutsche Welle: Wie den Hass auf Sinti und Roma bekämpfen?

Experten sollen im Auftrag der Bundesregierung aufzeigen, wie die Diskriminierung von Sinti und Roma verringert werden kann. Dass dies dringend Not tut, beweist einmal mehr ein verheerender Vorfall in Frankreich.

https://www.dw.com/de/wie-den-hass-auf-sinti-und-roma-bekämpfen/a-48083438

26. März 2019

Schaumburger Zeitung: Keine Wohnung für „Zigeuner“ in Hameln: Rassismus schwarz auf weiß Eine Hamelnerin hat die rassistischen Vorurteile gegen Sinti schwarz auf weiß von der Wohnungsgenossenschaft Hameln  ausgestellt bekommen. Ein interner Aktenvermerk, der ihr irrtümlich zugestellt wurde, vermerkte „1 Pers.; leichter Zigeunereinschlag; besser nichts anbieten!“

https://www.szlz.de/region/aus-der-region-szlz_artikel,-keine-wohnung-fuer-zigeuner-in-hameln-rassismus-schwarz-auf-weiss-_arid,2532907.html13.

14. Januar 2019

Watson.de: Zwei Mitglieder der Jungen SVP für «Zigeuner»-Plakat verurteilt (…) Die Illustration zeigte einen Schweizer in Sennentracht, der sich vor einem Abfallhaufen einer Wohnwagensiedlung die Nase zuhält. «Wir sagen Nein zu Transitplätzen für ausländische Zigeuner» war auf dem Plakat zu lesen.

https://www.watson.ch/schweiz/gesellschaft%20&%20politik/101758822-zwei-mitglieder-der-jungen-svp-fuer-zigeuner-plakat-verurteilt-die-reaktionen-im-video

13. Dezember 2018

Märkische Allgemeine: Eklat bei Kranzniederlegung für Sinti und Roma. In der Gedenkstätte Sachsenhausen wurde am Donnerstag der ermordeten Sinti und Roma der NS-Zeit gedacht. Gewarnt wurde vor einer erstarkenden Ausgrenzung. Der AfD wurde die Kranzniederlegung verweigert.

https://www.maz-online.de/Brandenburg/Eklat-bei-Kranzniederlegung-fuer-Sinti-und-Roma-in-Gedenkstaette-Sachsenhausen

28. November 2018

Bayrischer Rundfunk: Vorurteile: Kinder zwischen sechs und dreizehn Jahren wissen nur wenig mit Begriffen wie Sinti und Roma anzufangen. Das zeigt eine Studie unter Schülern. Das Ergebnis ist brisant, denn gerade in dieser Altersgruppe werden die Grundlagen für Vorurteile gelegt. (…) „Wenn man fragt: ‚Kennt ihr den Begriff Zigeuner?‘, dann kommen Assoziationen wie ‚Ja, das sind die, die im Wohnwagen leben und Musik machen und was mit Schrotthandel zu tun haben‘.“

https://www.br.de/nachrichten/bayern/vorurteile-grundschueler-wissen-wenig-ueber-roma-und-juden,RAgXmes

12. Oktober 2018

MDR: Fußball | 3. Liga. „Zigeuner“-Rufe gegen Halleschen FC. Es war ein hoch emotionales Ostduell zwischen Energie Cottbus und dem Halleschen FC. In der Nachspielzeit nach einer Roten Karte wurde es explosiv und einige Energie-Fans skandierten antiziganistische Äußerungen.

https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/zigeuner-rufe-gegen-halleschen-fc-100.html

20. September 2018

Taz: Sparen bei Sinti- und Roma. Niedersachsen streicht Fördergelder in Höhe von 250.000 Euro für Sinti- und Roma-Verbände. Soziale und kulturelle Projekte stehen vor dem Aus.

https://taz.de/Niedersachsen-streicht-Foerdergelder/!5534498/